Das KUBUS-Programm

KUBUS ist ein Programm zur Berufsorientierung und Praxisqualifizierung im Studium an der Heinrich-Heine-Universität. Seit Oktober 2012 ist KUBUS Teil der Studierendenakademie. Alle KUBUS-Veranstaltungen sind für das Studium anrechenbar.

Nähere Informationen zu den einzelnen KUBUS-Veranstaltungen finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis HIS-LSF sowie im KUBUS-Programmheft für das Wintersemester 2016/17. Das aktuelle Heft folgt in Kürze.

Die KUBUS-Veranstaltungen finden sowohl an den Wochenenden während der Vorlesungszeit, als auch in den Semesterferien statt. Eine Anmeldung ist bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bitte melden Sie sich zu allen KUBUS-Veranstaltungen über das HIS-LSF an.

Aktuelles

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester 2016/17!


 

Die KUBUS-Workshops für das Wintersemester 2016/17 werden zwischen dem 01. und 15.09.2016 ins HIS/LSF eingestellt und können dann ab sofort belegt werden. Zu den KUBUS-Veranstaltungen melden Sie sich bitte über das Online-Vorlesungsverzeichnis HIS/LSF an.


Über das Fach hinaus …

 

Neue Studierendengeneration, neue Herausforderungen.

Der KUBUS-Workshop „Crossmedia-Journalismus“ berichtete live von Tagung der Studierendenakademie "Über das Fach hinaus … – Neue Studierendengeneration, neue Herausforderungen." Diese fand vom 01. bis zum 02. Juli 2016 im Haus der Universität statt. Die Teilnehmer des Workshops bekamen praktische Einblicke in die journalistische Arbeit und erstellten parallel einen Blog mit ihren Interview-Ergebnissen, Impressionen und Dokumentationen. Die Ergebnisse finden Sie hier. Die Rheinische Post berichtete ebenfalls über die Tagung. Den Artikel finden Sie hier.

KUBUS Logo klein

KUBUS - Sprechstunde / Zertifikate: 

mittwochs,                        
13.00 - 15.00 Uhr                     donnerstags,                    10.00 - 12.00 Uhr                   

in Gebäude 25.13, Ebene 00, Raum 38

Die Sprechstunde findet auch in den Semesterferien statt.

Facebook Button Link
Termine KUBUS

Derzeit liegen keine aktuellen Termine vor.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Studierendenakademie