Zum Inhalt springenZur Suche springen
Header Studierendenakademie

Düsseldorfs Wagenbaumeister im Gespräch mit Studierenden

Jacques Tilly, Wagenbau in Düsseldorf Zoom

Ganz besondere Gäste heißt die Studierendenakademie in diesen Tagen willkommen: Jacques Tilly, Bildhauer und Wagenbauer des Düsseldorfer Rosenmontagszug, Stefan Fischer-Fils, Leiter des Jungen Schauspiels Düsseldorf, und Jessica Böhner, Mitglied im ehrenamtlichen Vorstand von Amnesty International Deutschland, stellen sich per Videokonferenz den Fragen von Studierenden. Diese nehmen an Lehrveranstaltungen im Kompetenzbereich Soft & Study Skills der Studierendenakademie teil und lernen, worauf es im späteren Berufsalltag ankommt. Praktiker unterschiedlicher Branchen vermitteln die hilfreichen Kenntnisse. Im aktuellen Fall geht es um die beiden Workshops „Journalismus und Medienkunde“ sowie „,Nur noch kurz die Welt retten‘“ – PR-Arbeit für Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs)“. Geleitet werden sie von Sema Kouschkerian, langjährige Redakteurin der Westdeutschen Zeitung, dann Autorin der Rheinischen Post und jetzt an Bord der Studierendenakademie.

Stefan Fischer-Fels wird im Rahmen des digitalen Treffens mit den Studierenden über die Not des Jugendtheaters sprechen, nicht spielen zu dürfen. Jacques Tilly erklärt, wie es gelingt, relevante Botschaften bildstark auf ihren Kern zu verknappen. Jessica Böhner berichtet über die spannende Arbeit bei Amnesty International. Die Studierenden nutzen die Informationen für journalistische Übungen und als Inspiration für NGO-Kampagnen, die sie in in der Lehrveranstaltung eigenständig entwickeln.

Biografien

Jacques Tilly: Düsseldorfer, Bildhauer, Kommunikationsdesigner. Baut die Karnevalswagen des Düsseldorfer Rosenmontagszugs, die weltweit für Aufsehen sorgen. Auch für Aktionen von Greenpeace und Foodwatch hat Tilly Großplastiken entworfen.

Stefan Fischer-Fels: in Berlin geboren, hat Schauspiel und Psychologie studiert und verfügt über eine Lizenz als Fußballtrainer. Er hat das Grips-Theater in Berlin geleitet und ist seit vier Jahren künstlerischer Direktor am Jungen Schauspiel Düsseldorf. Die Arbeit von Fischer-Fels ist preisgekrönt, er wurde etwa mit dem Theaterpreis „Faust“ in der Kategorie „beste Jugendinszenierung“ ausgezeichnet und engagiert sich für die Rechte von Kindern.

Jessica Böhner: in Düsseldorf geboren, studierte Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Völker- und Europarecht in Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Sie ist seit 1996 Mitglied bei Amnesty International und gehört als Fachfrau für Öffentlichkeitsarbeit dem ehrenamtlichen Vorstand von AI Deutschland an. Böhner arbeitet in einer Kanzlei für Marken- und Medienrecht.

Autor/in:
Jacques Tilly, Wagenbau in Duesseldorf Zoom
Verantwortlichkeit: