Zum Inhalt springenZur Suche springen
Header Studierendenakademie

FAQ

Die Studierendenakademie ist eine zentrale Einrichtung der HHU, die ein breitgefächertes Kurs- und Beratungsangebot rund um Schlüsselkompetenzen anbietet. Das Programm der Studierendenakademie ist in die vier folgenden Kompetenzbereiche gegliedert:

» Career
» Interdisziplinäre Studien
» Soft & Study Skills
» Sprachen

Aus diesem Portfolio können die Studierenden nach eigenen Interessen und Vorlieben Kurse belegen, um ihren Horizont außerhalb ihres eigenen Fachgebietes zu erweitern und zusätzlich den fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich ihres Studiums zu füllen.

Das Kurs- und Beratungsangebot der vier Kompetenzbereiche wird durch die verschiedenen Abteilungen der Studierendenakademie (Sprachenzentrum, Deutsch als Fremdsprache, Studium Universale & KUBUS und Career Service) erstellt und immer aktuell nach den Bedürfnissen der Studierenden ausgerichtet.

Mit der Einführung der Kompetenzbereiche wurde das Angebot für die Studierenden neu strukturiert und soll den Studierenden eine bessere, auf die Inhalte ausgerichtete Orientierung bieten. Darüber hinaus haben sich die Abteilungen KUBUS (Berufs- und Praxisorientierung) und Zentrum Studium Universale zu einer Abteilung namens Studium Universale & KUBUS zusammengeschlossen. Dies bedeutet jedoch keine Verkleinerung des Veranstaltungsangebotes.

Jeder an der HHU eingeschriebene Studierende kann das Angebot der Studierendenakademie belegen. Zudem können auch Gaststudenten oder ausländische Studierende das Angebot der Studierendenakademie z.B. in Form des Erasmus-Programms wahrnehmen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie berechtigt sind einen Kurs zu belegen, können Sie sich gerne per E-Mail oder Telefon an uns wenden.

» Sprechstunden der Studierendenakademie

Die Veranstaltungen der Studierendenakademie werden grundsätzlich einzeln angerechnet. Somit können sich die Studierenden ihre eigene Kombination an Kursen individuell zusammenstellen, die sie für ihren fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich benötigen.

Eine Ausnahme bildet das KUBUS-Modul in den Bachelor-Studiengängen der Philosophischen Fakultät. In diesen Studiengängen müssen die Studierenden das Modul, welches aus drei Modulteilen besteht, im Ganzen absolvieren, um die entsprechende Kreditierung (6 CP) zu erhalten. Weitergehende Informationen zum KUBUS-Modul finden Sie auf unserer Infoseite Career.

Die Kreditierung der einzelnen Kurse hängt sowohl von der Art des Kurses als auch vom geplanten Umfang (den Semesterwochenstunden/SWS) der Veranstaltung ab. Es können zwischen einem und 4 Credit Points je nach Veranstaltungstyp erworben werden. Für Informationen über die Anrechenbarkeit der Veranstaltungen der Studierendenakademie für ihren fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich orientieren Sie sich bitte an der jeweiligen Prüfungsordnung ihres Studiengangs. Bei Fragen diesbezüglich wenden sie sich bitte an ihren Fachbereich.

Nein.

Das Studium Universale bildet zusammen mit KUBUS (Berufs- und Praxisorientierung) eine Abteilung der Studierendenakademie. Die Veranstaltungen des Zentrum Studium Universale sind im Kompetenzbereich Interdisziplinäre Studien zu finden. Die Kurse aus diesem Bereich und dem gesamten Angebot der Studierendenakademie können die Studierenden nutzen, um den von ihrem Studiengang vorgegeben fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich zu füllen. Das Angebot der Studierendenakademie stellt somit eine Komponente des gesamten Angebots der HHU für die Füllung des fächerübergreifenden Wahlpflichtbereichs dar.

Bei Fragen zur Anrechenbarkeit unserer Kurse für ihren fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich wenden Sie sich bitte an ihren Fachbereich.

Im Online-Vorlesungsverzeichnis HIS-LSF der HHU finden Sie neben den Fakultäten den Reiter "Studierendenakademie", der Sie auf die aktuellen Veranstaltungen der jeweiligen Kompetenzbereiche führt. Neben Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier auch die Möglichkeit, die Veranstaltung für ihren Stundenplan zu belegen. Dafür müssen Sie bei der jeweiligen Veranstaltung den Button "belegen/abmelden" anklicken, um sich für diese anzumelden oder ggf. wieder abzumelden.

Typischerweise ist die Grundvoraussetzung für das Bestehen eines Kurses erst einmal die Teilnahme, also die regelmäßige Anwesenheit und aktive Mitarbeit in der Veranstaltung. Hinzu kommt eine schriftliche oder mündliche Eigenleistung, ggf. auch in Form einer Klausur. Genaue Details zu den Anforderungen für den Erwerb eines Beteiligungsnachweises entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursbeschreibung im Online-Vorlesungsverzeichnis HIS-LSF.

Ja. Eine Übersicht zu unseren kreditier- und zertifizierbaren Leistungen finden Sie auf folgender Infoseite.

Derzeit können Beteiligungsnachweise und Zetifikate ausschließlich postalisch zugesandt werden. Für den Erhalt wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an die zuständige Abteilung. Welche Abteilung für den von Ihnen gewählten Kurs zuständig ist, entnehmen Sie bitte der Kursbeschreibung im Online-Vorlesungsverzeichnis HIS-LSF.

Unsere Kontaktangaben finden Sie auf folgenden Seiten:

» Career
» Interdisziplinäre Studien
» Soft & Study Skills
» Sprachen
Verantwortlichkeit: