12.03.2020 08:00

Aktualisierung: Wichtige Hinweise zu persönlichen Beratungsangeboten des Career Service

Kategorie: Career Service

AKTUALISIERUNG: Bitte beachten Sie auch die Hinweise im Portal (Kurzlink: www.hhu.de/corona)

Generelle Schutzhinweise

Zum Schutz der individuellen Gesundheit und um weitere Infektionen zu vermeiden, ergreift die Heinrich-Heine-Universität die folgenden präventiven Maßnahmen. Diese Maßnahmen gelten unabhängig davon, ob erste Krankheitssymptome bereits aufgetreten sind.

  1. Studierende, bei denen eine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht, dürfen die Heinrich-Heine-Universität nicht betreten (Gelände und Gebäude), bis nachgewiesen ist, dass die Erkrankung ausgeheilt bzw. nicht mehr ansteckend ist.
  2. Studierende, die aus einem der internationalen Risikogebiete eingereist sind oder in einem besonders betroffenen Gebieten waren, dürfen die Heinrich-Heine-Universität für 14 Tage nach Einreise bzw. Aufenthalt nicht betreten (Gelände und Gebäude).
    Internationale Risikogebiete sind Italien, Iran, in China die Provinz Hubei (inkl. der Stadt Wuhan) und in Südkorea die Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang) und in Frankreich die Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne), das besonders betroffene Gebiet in Deutschland ist der Landkreis Heinsberg (Stand 11. März 2020). Die vom Robert-Koch-Institut ständig aktualisierte Liste dieser Gebiete finden Sie hier.
  3. Studierende, die in Kontakt mit an dem Corona-Virus erkrankten Personen standen oder noch stehen, weil sie z.B. diese pflegen oder mit ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben, dürfen für die Dauer des Kontaktes und 14 Tage darüber hinaus ebenfalls die Heinrich-Heine-Universität (Gelände und Gebäude) nicht betreten.

Vgl. auch unter https://www.uni-duesseldorf.de/home/universitaet/weiterfuehrend/empfehlungen-und-informationen-der-hhu-zum-coronavirus/informationen-fuer-verschiedene-personengruppen-und-gaeste-der-hhu/hinweise-fuer-studierende.html

Falls Sie Sorge haben zu den Betroffenen zu zählen, bieten wir Ihnen gerne individuelle Lösungen an, um Ihre Fragen zu klären. Nehmen Sie hierfür gerne Kontakt mit uns per Mail oder Telefon auf: careerservice(at)hhu.de und 0211/81-10862.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenStudierendenakademie